News
Unser nächstes Konzert:
05.09.2014 · 19 Uhr · Reformationskirche Berlin Moabit

Auftritt im Rahmen der „Lange Nacht der Chöre“

Eintritt / Karten

 

Reformationskirche Berlin Moabit

Beusselstr. 35
D - 10553 Berlin

 

 
3600,- Euro für Japan
11.04.2011

(Berlin) Das Orchester Berliner Musikfreunde e.V. (OBM) und der Chor Na Gomi konnten bei ihrem gemeinsamen Benefizkonzert am 08. April 2011 in der Heilig-Kreuz Kirche Spenden in Höhe von 3502,37 Euro entgegennehmen. Das OBM stockte die Summe auf volle 3600,- Euro auf, die direkt und ohne Abzüge an das Japanische Rote Kreuz überwiesen wurden.
Ermöglicht wurde das Konzert unter anderem durch die Unterstützung durch die X-doc solutions GmbH Berlin und Siemens Deutschland, die kurzfristig und unentgeltlich das benötigte Werbematerial herstellten, aber auch durch die kurzfristige Zusage der Solistin Mutsumi Shimamaru, die zusammen mit dem OBM unter der Leitung von Yukari Ishimoto das Trompetenkonzert von J.N. Hummel in E-Dur spielte.
Das Konzert begann mit einer Schweigeminute zum Gedenken an die Toten, gefolgt von Ausschnitten aus dem Reqiem von G. Fauré, die der Chor Na Gomi unter der Leitung von Yukari Ishimoto in zarter und leichten Farben intonierte. Nach dem Trompetenkonzert erklang das japanische Volkslied "Konjo no Tsuki", wiederum von Chor Na Gomi. Zum Abschluß des Konzertes spielte das OBM nach der Pause die 4. Sinfonie von J. Brahms - ebenfalls unter der Leitung der sichtlich gerührten Yukari Ishimoto.